Helsinki & Lifestyle

March resumé

Lifestyle: Taking my bike out from hibernation/Schluss mit dem Winterschlaf!

hki

Helsinki is a great city to bike, there are few slopes and nice bike paths within the city, and the suburbs also. With temperatures finally rising closer to two-digit degrees, it was finally the time to get my earmuffs and gloves on, and take my beloved Jopo out for a spin. The Jopo is a Finnish classic city bike developed in the 60s. It’s super easy for cruising around without any extra gadgets.

My favourite spot at Helsinkis southern coast, Eiranranta, gave me a literally warm welcome back. That view to the open sea is so stunningly beautiful!

Helsinki ist eine bessere Fahrradstadt als man vielleicht meinen würde, doch die wenigen Steigungen und gut ausgebauten Radwege sowohl in der Innenstadt als auch in den Außenbezirken, machen es zu einem sehr angenehmen Terrain für Radfahrer. Mit den steigenden Temperaturen und zusätzlichen Sonnenstunden war es dann endlich Zeit meine Ohrenwärmer und Lederhandschuhe anzulegen und mein geliebtes Jopo Rad mal wieder auszufahren. Das Jopo Rad ist essentieller Bestandteil der finnischen Radkultur, ohne Gänge und sonstigen Schnickschnack ist es das perfekte Stadtrad!

Auch mein Lieblingsplatz an der Südküste der Stadt, nahe Eiranranta, begrüßte mich passend zum Frühling mit angenehm aufgewärmen Felsen und dem schönsten Blick aufs offene Meer!


Food: Putte’s pizza & SlingIn cocktails

After a while of uncalled for abstinence from Putte’s, I finally managed to indulge on their delicious four cheese monster again. Undoubtedly one of the very, very few pizza places in the city. Cocktails from SlingIn bar are the perfect follow-up to that, especially the Ginger Baker – an explosion of sweet and spicy, fresh ginger taste.

Nach einer Weile unbeabsichtigter Abstinenz von Putte’s Pizza, habe ich es endlich geschafft mit mal wieder deren Käsemonsterpizza zu widmen. Unumstritten ist Putte’s eines der weniger Restaurants in der Stadt, in der man wirklich sehr gute Pizza bekommt. Cocktails von SlingIn sind der perfekte Nachtisch, besonders der Ginger Baker, eine wahre Explosion von süß-scharfem frischen Ingwer.


Music: Cellarscape 

My discovery of the month was “London-based multi-instrumentalist Paul Terry. Vocal harmonies + homemade beats + acoustic guitar riffs + filmic orchestrations = Cellarscape”. Hauting melodies, multi-facetted instrumentalisation including beautiful string arrangements and that gentle voice…wonderful. Cellarscape was recommended by one of my favourite female artists, Anneke van Giersbergen, who will feature Cellarscape on the soon to be released album.

Others worth a mention: Landon Pigg, Vienna Teng, Crippled Black Phoenix, Jack Savoretti, sleepmakeswaves AND new Anathema album in June!

Cellarscape habe ich nach einer Empfehlung von Anneke von Giersbergen auf Facebook für mich entdeckt, die den Londoner Multiinstrumentalisten auf seinem kommenden Album bei einem Lied begleitet. Die Melodien, facettenreiche Instrumentalisierung mit wunderschönen Streicharrangements und dieser sanften und doch eindringlichen Stimme haben es dann doch zu meinem monatlichen Liebling geschafft.


Concert
: Whorion (live)

Finally I managed to catch a live show by my good friends’ rather new Helsinki-based band Whorion. Their first 5-track EP received great reviews from all over Europe, so it was about time I checked them out at a concert. The power of their technical death metal (especially the impressive drumming) effectively numbed my thinking (and jaw) for the duration of the short set and left me happy.

Endlich habe ich es geschafft, die neue lokale Band eines guten Freundes – Whorion – mal live zu sehen. Ihre erste 5-Track EP wurde von Kritikern gepriesen und nach dieser Liveperformance kann ich mich den Lobeshymnen nur anschließen.

(Picture by Nadiagraphy)


Event: ITB Berlin & Gastro Helsinki

ITB Berlin invited me to participate in the ITB Summit and attend one travel trade day at the fair. But but but Gastro Helsinki was a foodies paradise, thousands of delicious samples made our taste buds dance and our tummies full. Thanks to STREAT for selecting me to partake in this great event and gave me the chance to explore Gastro!

Ich wurde von der ITB eingeladen am diesjährigen Summit teilzunehmen und einen Tag auf der ITB zu verbringen. Jedenfalls, die Gastronomiemesse in Helsinki war ein Paradies für Foodies. Gefühlte tausend wahnsinnig leckere Häppchen und Probegerichte ließen mein essenliebendes Herz höher schlagen. Danke an STREAT für die Möglichkeit der Teilnahme an diesem Event!

Travel: Berlin & Hamburg

Following my trip to Belfast I stopped by Berlin and Hamburg to attend ITB and see some good friends. Both cities seemed like a summer vacation after coming from freezing Belfast and London. So a few days of walking around, exploring and eating Vietnamese food at least once daily, made it almost perfect. Separate blogpost following, still!

Infolge meines Trips nach Belfast und London führte es mich nach Berlin zur ITB und Hamburg um gute Freunde zu sehen. Beide Städte vermittelten mir ein Gefühl von Sommerurlaub nach der feuchten, durchdringenden Kälte in Nordirland und London, so waren die paar Tage spazieren, entdecken (und jeden Tag vietnamesisch essen) ein perfekter Reiseabschluss!

 

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply